Xiaomi will die Türkei erobern und jagt Apple in Sachen verkaufter Smartphones nach

Das Xiaomi Unternehmen gewinnt immer mehr an Popularität auf dem europäischen Markt, die Arbeit arbeitet unter anderem in Italien, Spanien, Frankreich und Polen. Die Türkei wird sich wahrscheinlich bald dieser Gruppe anschließen.

Xiaomi will auch die Türkei erobern

Xiaomi will auch die Türkei erobern

Ein Foto des neuen Mi Store mit dem Wort "Coming Soon" wurde dem Netzwerk hinzugefügt. Xiaomi wird voraussichtlich im 2019-Jahr in der Türkei auftreten. Ich freue mich sehr über eine so große chinesische Aktivität des Riesen in der europäischen Arena. Es ist mit den gleichen Vorteilen verbunden, vielleicht werden wir den offiziellen Verkauf von großen Produkten von Xiaomi in Europa sehen. Hauptsächlich meine ich Telewizory i Kühlschränke. Ein Fernseher mit 75-Größe Mi-Logo mit 4K-Unterstützung kostet nur 5200 in China. Wir können von solchen Preisen in Polen träumen, wenn Sie Xiaomi auf den Markt bringen, können Sie eine gute Alternative einführen.

Europa ist nicht die einzige Richtung von Xiaomi, das Unternehmen plant auch, im 2019-Jahr in den amerikanischen Markt zu expandieren. Das Unternehmen hat den größten Anteil am chinesischen und indischen Markt, wo es eine führende Rolle im Verkauf spielt. Im ersten Quartal verkaufte 2018 Xiaomi 29,3 Millionen Stück Smartphones, somit ein Anstieg von 129% gegenüber dem Vorjahr. Zum Vergleich, verkaufte Apple 77 Millionen von Handys, wenn Xiaomi wird bald weiter wachsen, kann es den Unterschied deutlich reduzieren.

Autor: Michał

Geek. Apple und Xiaomi Fan. In meiner Freizeit betreibe ich einen Blog PokolenieSmart.pl