Xiaomi Ninebot Lu Meng - vom Hoverboard zum Roboter

Lu Meng ist ein neuer Hoverboard-Roboter (?) Von Segway, und wie Sie wissen, hat das Unternehmen eine sehr enge Beziehung zu Xiaomi. Das neue Produkt wurde auf der CES bereits im 2017-Jahr vorgestellt, aber erst jetzt wurde es verkauft und wir wissen mehr darüber.

Xiaomi Ninebot Lu Meng - vom Hoverboard zum Roboter

Es wurde hauptsächlich aus Kunststoff hergestellt, sein Rahmen besteht aus einer Magnesiumlegierung. Die beiden Motoren haben 800W-Power, die auf 11-Durchmesserräder übertragen wird. Das maximale Gewicht, das den neuen Transportmitteln auferlegt werden kann, ist 100 kg. Die Batterie im Inneren hat die 329 Wh Kapazität, auf der wir maximal 35 Kilometer zurücklegen können. Ladezeit bis zum vollständigen dauert 4 Stunden.

Das Gerät hat eine Höchstgeschwindigkeit von 18 km / h. Er hat keine Angst vor Pfützen, weil er IP54-zertifiziert ist. Das Fahrzeug wiegt 19 Kilogramm. In der Mitte befindet sich ein LCD-Bildschirm, auf dem aktuelle Informationen wie Batteriestatus, Reichweite und Uhrzeit angezeigt werden. Lu Meng kann wie die Vorgängermodelle mit einem Smartphone gesteuert werden. Er ist in der Lage, die Bewegungen, die er dank der BT-Verbindung programmiert hat, originalgetreu wiederzugeben. Für die Ausführung der Operationen ist er für einen mit 2,56 GHz getakteten Quad-Core-Prozessor verantwortlich.

Natürlich kann es die Interaktion, dass die natürliche Welt, 5-Kameras und die gleiche Anzahl von Mikrofonen nicht fehlen. Es kann Videos in Full-HD-Qualität bei 30-Bildern pro Sekunde aufnehmen. Dank künstlicher Intelligenz und Kameras kann er einer Person folgen und ihr folgen. Dank Mikrofonen reagiert es auch auf Sprachbefehle.

Xiaomi Ninebot Lu Meng - vom Hoverboard zum Roboter

Ninebot Lu Meng ist in Jingdons Laden in China für 9988 Yuan, $ 1455, erhältlich, wodurch es viel höher als der Roller rangiert Xiaomi 365.

Autor: Michał

Geek. Apple und Xiaomi Fan. In meiner Freizeit betreibe ich einen Blog PokolenieSmart.pl