Die Xiaomi-Gruppe hat eine TCL-Kampagne gekauft, deren Fernseher in Polen aufgestellt werden

Lei Jun, CEO von Xiaomi, informierte die Fans über das chinesische soziale Netzwerk Weibo, dass die Xiaomi Group 65 168-Anteile an TCL erworben habe. Die neu erworbenen Aktien machen 803% des Grundkapitals aus. Laut Xiaomis CEO wird die Position von Xiaomi bei Haushaltsgeräten, hauptsächlich bei Fernsehgeräten, durch Investitionen in die Marke TCL verbessert.

Die Xiaomi-Gruppe hat eine TCL-Kampagne gekauft, deren Fernseher in Polen aufgestellt werden

Die Xiaomi-Gruppe hat eine TCL-Kampagne gekauft, deren Fernseher in Polen aufgestellt werden

Xiaomi beabsichtigt, diese "Kooperation" nicht nur finanziell zu nutzen, die Unternehmen haben untereinander einen Vertrag geschlossen. TCL hat sich entschlossen, bei der Entwicklung neuer Produkte mitzuwirken, Patente zur Verfügung zu stellen und die Produktion von Ausrüstung in großem Umfang sicherzustellen. Im Laufe der Zeit können Xiaomi-Fernseher in der polnischen Fabrik TCL in Żyrardów installiert werden.

Die Verhandlungen zwischen Unternehmen dauerten Monate, und nur diese Woche wurden gute Informationen an die Öffentlichkeit weitergegeben. Ich habe Sie vor ein paar Monaten informiertIn 2019 werden Xiaomi TVs nach Europa gehen. Ich denke, es wird für Xiaomi besser sein, sie in Europa zu produzieren, als aus Asien zu importieren. Es ist ein zu großes und empfindliches Produkt. Darüber hinaus besitzt die TCL Group zwei bekannte Marken Blackberry und Alcatel.

Autor: Michał

Geek. Apple und Xiaomi Fan. In meiner Freizeit betreibe ich einen Blog PokolenieSmart.pl