Jetzt lesen
Die Kamera in Redmi Note 7 hat eigentlich nur 12 Mpx

3 vor Tagen Xiaomi, Redmi präsentierte ein neues Smartphone Redmi Hinweise 7. Dies ist das erste Redmi-Smartphone nach der Trennung von der "Mutter" Xiaomi. Das am häufigsten beworbene Feature von Xiaomi bei der Präsentation des neuen Smartphones war die 48 Mpx-Kamera. Es stellt sich heraus, dass die 48 Mpx-Auflösung durch Interpolation erreicht wurde, nicht durch den verwendeten Sensor.

Die Kamera in Redmi Note 7 hat eigentlich nur 12 Mpx

Die Kamera in Redmi Note 7 48 Mpx wird interpoliert

Der Redmi Note 7 verwendet einen Sensor von Samsung, ISCOCELL GM52, und hat nur 12 Mpx. Real 48 Mpx dank des Sony IMX586-Sensors wird im Redmi Note Pro 7 enthalten sein. Neben der Kamera verfügt die Pro-Version über einen Snapdragon 670-Prozessor, im Gegensatz zur 660, die in der üblichen Version montiert ist. Wenn Sie viel Speicherplatz für Daten benötigen, warten Sie besser auf die Pro-Version, die 128 GB Speicherplatz für Daten bietet.

Die Kamera in Redmi Note 7 hat eigentlich nur 12 Mpx

Wann erfolgt die Premiere von Redmi Note 7 Pro?

Eine stärkere Version soll am Ende des Winters offiziell vorgestellt werden. Wenn der Hauptfaktor bei der Auswahl eines Telefons die Qualität der Fotos ist, sollten Sie lieber warten.

Scroll To Top