Jetzt lesen
Pocophone F1 wird in Zukunft Updates zu Android Q erhalten

Menschen, die sich für den Markt für mobile Geräte interessieren, haben sicherlich vor ein paar Monaten von der Premiere einer neuen Serie von Xiaomi namens POCO erfahren. Was ist die Annahme dieser Serie? Bieten Sie dem Benutzer die maximale Rechenleistung zu einem vernünftigen Preis. Das Pocophone F1 ist mit dem Snapdragon 845-Prozessor ausgestattet und ist das billigste Smartphone mit diesem SoC auf dem Markt. Woher kommt der geringe Betrag? Der Hersteller verzichtete auf nicht notwendige Zusätze wie NFC. Es gibt Menschen, für die dies eine notwendige Funktion ist und für sie eine Mi 8, und andere bevorzugen es, auf traditionelle Weise oder in bar zu zahlen. Dank Pocophone muss F1 für unnötige Funktionen nicht zu viel bezahlen.

Xiaomi erklärt, dass Pocophone F1 zukünftig Updates für Android Q erhalten wird

Xiaomi erklärt, dass Pocophone F1 zukünftig Updates für Android Q erhalten wird

Das erste Smartphone der neuen Pocophone F1-Serie hat Android 9 noch nicht erhalten, und Jay Mani, die für das POCO-Projekt verantwortliche Person, erklärt bereits, dass das Smartphone nächstes Jahr ein Update auf Android Q (10) erhalten wird. Wird der Verkauf zurückgehen und Xiaomi möchte das Thema in den Medien wiederbeleben? Das Smartphone wurde vor wenigen Monaten vorgestellt und hat bereits einige kleinere Updates erhalten. Das Problem mit Benachrichtigungssymbolen in der Statusleiste und der 4K-Aufzeichnung in 60-Frames pro Sekunde wurde unter anderem behoben. Weitere Informationen zum Pocophone F1 finden Sie hier hier anmelden kann.

Scroll To Top