Jetzt lesen
Redmi-Laptop mit AMD-Prozessor Oktober 21, Zeit für Veränderung!

Im chinesischen sozialen Netzwerk WeiboLu Weibing, CEO der Marke Redmi, gab bekannt, dass die neuen Redmi-Laptops einen Prozessor der Marke AMD erhalten werden! Der CEO von Redmi sorgt dafür, dass ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten bleibt, Und der neue Laptop wird den Markt verwirren.

Es wird ein völlig neues Kapitel im Kontext von Xiaomi-Laptops und Redmi-Submarken. Bisher hat Xiaomi immer integrierte Schaltkreise der Marke Intel verwendet. Sowohl die supereffizienten, Gaming-LaptopsUnd billiger Laptops Büroarbeiten.

Redmi mit AMD

Entsprechend der obigen Grafik wird das neue RedmiBook mit AMD-Chipsatz auf der 21 im Oktober vorgestellt. In den Kommentaren zu Lu Weibings Beitrag wird spekuliert, dass der erste Prozessor in der neuen Redmi-AMD-Kollaboration Ryzen 5 3550H sein wird.

Redmi Laptop mit

Ryzen 5 3550H ist ein Quad-Core-Prozessor mit acht Threads, der mit 2,1 GHz und im Turbomodus mit bis zu 3,7 GHz getaktet wird. Das System ist in 12-nm- und TDP-35W-Technologie hergestellt. In Bezug auf die Grafikkarte, die ein äußerst wichtiger Aspekt für Spieler ist, wird der neue Laptop wahrscheinlich eine Grafikkarte erhalten Radeon Vega 8.

Ich möchte jedoch betonen, dass der erwähnte Prozessor und die Grafikkarte nur Gerüchte, undichte Stellen und nicht bestätigte Informationen von Redmi-Mitarbeitern sind. Die einzigen derzeit bestätigten Informationen sind die Zusammenarbeit auf der Redmi-AMD-Linie und die Präsentation eines neuen Produkts bereits im Oktober 21.

Wer hat RedmiBooka 14? Ich benutze Xiaomi Notebook Pro 15 und es funktioniert sehr gut.

Kommentare (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll To Top