Xiaomi hat mit der Arbeit an MIUI 11 begonnen

Während des jährlichen MIUI Core Experience-Meetings gab Liu Ming, Leiter der Produktplanungsabteilung, bekannt, dass die Xiaomi-Programmierer mit der Arbeit an MIUI 11 beginnen. In den kommenden Monaten beginnen geschlossene Betatests, und die endgültige Version wird Mitte des Jahres 2019 mit dem Mi-Logo an Smartphone-Besitzer gehen.

Xiaomi begann an MIUI 11 zu arbeiten

Xiaomi hat mit der Arbeit an MIUI 11 begonnen

Das MIUI-Overlay wurde vor Jahren mit 8 erstellt und hat Millionen von 300-Benutzern weltweit. Es ist eine der am längsten laufenden und aktualisierten Smartphone-Software in China.

Der Slogan der Konferenz zeigte, dass MIUI 11 "neu und einzigartig" sei. Was waren die Passwörter früherer Versionen? MIUI 9 wurde als "blitzschnell" angekündigt, und MIUI 10 als "AI Vollbildsystem". Das Passwort, mit dem das neue System angekündigt wurde, legt nahe, dass MIUI 11 eine aktualisierte Schnittstelle erhalten wird. Xiaomi hat jedoch bereits angekündigt, dass sie keine großen Unterschiede zwischen MIUI 10 und 11 anstreben. Es konzentriert sich nur auf die wichtigsten Bedürfnisse seiner Fans. Ich möchte, dass sie eine aus iOS bekannte Option "Zeit vor dem Bildschirm" einführen.

Dank dessen wissen wir, wie viel Zeit wir mit einem Smartphone in der Hand verlieren. Ich habe heute 2 und heute 2-Minuten verwendet. Der Bildschirm hat 55-Zeiten aktiviert und ich habe 83-Benachrichtigungen erhalten. Ich habe die Safari-Anwendung und den Übersetzer am längsten benutzt. Lassen Sie Xiaomi anfangen, an "Zeit vor dem Bildschirm" zu arbeiten 🙂

Autor: Michał

Geek. Apple und Xiaomi Fan. In meiner Freizeit betreibe ich einen Blog PokolenieSmart.pl