Jetzt lesen
Xiaomi präsentiert den intelligenten Viomi Mixer

Viele Leute warten auf ein Gerät von Xiaomi wie Termomixa. Es stimmt zwar, dass Xiaomis fortschrittliche Ausrüstung noch nicht verfügbar ist, aber vor ein paar Tagen wurde ein Mixer vorgestellt, der ein kleiner Ersatz für den leistungsstarken Mähdrescher Termomix ist.

Xiaomi präsentiert den intelligenten Viomi Mixer

Xiaomi präsentiert den intelligenten Viomi Mixer

Xiaomi Submarka, nämlich Viomi, stellte auf der Finanzierungsplattform einen neuen intelligenten Mischer vor, der bereits 471% der benötigten Menge sammelte. Der obere Teil der Kanne bestand aus hochfestem Glas, das Temperaturen von - 20 ° C bis 120 ° C standhalten kann.

Die Schneidkante von 8 besteht aus dem hochwertigsten Edelstahl 401. Sie können den Mixer auf zwei Arten steuern: über die Berührungstasten am Gehäuse oder über ein Smartphone. 8-Modi stehen zur Auswahl, das schnellste 30-Programm liefert Tausende von Drehungen pro Minute. Die maximale Leistung des Geräts beträgt 1800W. Die Leistung wird in Heizung und Motor aufgeteilt, 1000W ist die Rotationsleistung der Blätter und 800W verfügt über eine Heizung.

Xiaomi präsentiert den intelligenten Viomi Mixer

Wie bereits erwähnt, verbindet sich der intelligente Viomi Mixer mit der Smartphone-Anwendung. Mit der Anwendung können wir das Produkt für maximal drei Stunden bei einer eingestellten Temperatur halten. Sie können leicht eine Suppe zubereiten und sie auf der richtigen Temperatur halten, bis alle Haushaltsmitglieder Geschmack haben.

Siehe auch

Es gibt einen Reinigungsmodus in Thermomix, Viomi hat es auch. Gießen Sie einfach das Wasser, und die Bewegung der Klingen in Verbindung mit der erhöhten Temperatur wird den Krug, in dem wir die Mahlzeit vorbereitet haben, reinigen. Die maximale Kapazität des Pitcher ist 1750ml kaltes Wasser und 1200ml heißes Wasser.

Der neue Viomi Mixer wurde in China für 699 Yuan, $ 100, berechnet. Es ist im Geschäft erhältlich Gearbest, aber jetzt ist der Preis unerschwinglich. Der Versand an die ersten Kunden beginnt am Oktober 28.