Jetzt lesen
Xiaomi führt durchschnittlich alle 4-Tage IoT ein, ein neues Produkt

Vor zwei Tagen fanden die Xiaomi-Konferenz und die Präsentation der neuen Mijia-Produkte statt. Auf jeden Fall ist die Mehrheit der neu vorgestellten Produkte (außer einem Stift und elektrischen Brötchen) mit dem Internet der Dinge verbunden. IoT ist ein Sektor, der mit einer enormen Rate wächst, wie auf Smartphones im Gegensatz zu denen der Markt bereits gesättigt ist und die rückläufige Geschäft mit Handy.

Xiaomi arbeitet hart daran, der König der IoT-Branche zu werden. In den letzten zwei Jahren wurde durchschnittlich alle 4 Tage ein neues Produkt vorgestellt! Das Portfolio hat Produkte praktisch jeden Wunsch zu erfüllen, können Sie kaufen: Luftreiniger, Wasserfilter, Lampen, Fernseher, Klimaanlage, Türschlösser, Kameras, Waschmaschinen, Kühlschränke, Gegensprechanlage, Safe, Schalter, Steckdosen, Uhren, Motoren für Vorhänge. fast alles!

Während der Xiaomi-CEO-Konferenz sagte Lei Jun: "Mijia ist eine Marke für intelligente Geräte der Zukunft." Ich stimme ihm absolut zu.

Nund der Tag des März die Zahl 31 Xiaomi IoT-Geräte an das Netzwerk angeschlossen ist bis zu 171 Millionen Einheiten, ist das Ergebnis von 70% besser als im Vorjahr. Diese Zahl macht wirklich Eindruck, intelligente Geräte werden immer beliebter. Dies sind nicht nur Geräte, sondern die Ausrüstung, die im Alltag hilft.

Siehe auch

Meiner Meinung nach sollte Xiaomi an zwei Aspekten arbeiten: die Einführung des weltweiten Verkaufs aller ihrer Produkte und verzichten auf regionale Blockaden. Ich habe einen Luftbefeuchter Miji ich nicht mit anderen Geräten verbinden kann, weil es nicht auf die Anwendung Mi Start mit dem Festland China Region hinzugefügt werden kann, krank ..