Jetzt lesen
Xiaomi startet einen neuen Lautsprecher mit dem virtuellen Assistenten Xiao AI zum Verkauf

Eine weitere Neuheit, die Xiaomi gestern vorgestellt hat, ist eine neue Version des Sprechers mit einem virtuellen Sprachassistenten. Die wichtigste Information für die meisten von Ihnen ist die unterstützte Sprache. Xiao AI versteht immer noch nur Chinesisch, also ist es für mich und die meisten von euch nutzlos ...

virtueller Assistent von Xiao AI

Die neue Version des Lautsprechers ist in Schwarz, das Vorgängermodell hatte ein Gehäuse in Weiß. Die Abmessungen des Lautsprechers betragen 95 mm x 95 mm x 140, das Gewicht beträgt 468g. Der Lautsprecher verfügt nicht über eine eingebaute Batterie, sondern muss immer mit dem 230V-Netzwerk verbunden sein. Auf der Rückseite des Gehäuses befindet sich eine Micro-USB-Buchse für die Stromversorgung.

Oben befinden sich mehrere Tasten zum Aktivieren / Deaktivieren des Mikrofons, zum Einstellen der Lautstärke und zum Anhalten der Wiedergabe. Der Lautsprecher unterstützt Bluetooth in der 4.1-Version und eine Wi-Fi-Verbindung für die Kommunikation mit anderen Geräten. Wenn Sie die chinesische Sprache beherrschen, können Sie den Lautsprecher nach dem Wetter, der Stunde, dem Wechsel des Radiosenders oder der Steuerung der Smart-Home-Geräte fragen.

Die einzige nützliche Funktion für Leute, die kein Chinesisch sprechen, sind Telefonanrufe und Musik-Streaming. Kurz gesagt, nicht kaufen.

Der neue, schwarze Mijia-Lautsprecher von Xiao AI wurde in China mit dem 199-Junny $ 29 ausgezeichnet. Der Preis ist attraktiv, nur schade, dass es kein Englisch unterstützt ...

Scroll To Top